Sol Gabetta
drives BMW

Next Concert:

Sun 17.12.2017

Press

[...] Beim Konzert von Schostakowitsch, das eher kammermusikartig gehalten ist, also reduzierte Tonsprache, Verzicht auf üppige Klangmalerei zugunsten transparenter Durchhörbarkeit, konnte Gabetta ihr ausgeprägtes Flair für Tremolo, feinziselierte Tonmodulation und Wandelbarkeit ausspielen. Dies zeigte sich schon 2004, als sie internationales Aufsehen erregte bei ihrem Debüt am Lucerne Festival, als Gewinnerin des „Crédit Suisse Young Artist Award“, […]

- European News Agency, Léonard Wüst, 29.04.2016

Read More

Brava celebrates Sol Gabetta’s birthday From April 18 to 21, the virtuoso cellist Sol Gabetta takes centre stage on Brava. For four days, Brava celebrates the world-famous Argentine cellist’s 35th birthday by broadcasting some her greatest concerts so far, including several from her own Solsberg chamber music festival in Switzerland. Cellist Sol Gabetta, born on […]

- www.bravahd.com, 17.04.2016

Read More

[...] CPE’s Cellokonzert ist dann von ganz anderer Art, auch sanglich, wenig virtuos, aber heikel. Sol Gabetta integriert sich spielend auf ihrem darmbesaiteten Guadagnini in den Sound der harmonischen Gärtner, wippt und hüpft wie ein kleines Mädchen auf ihrem Schemel herum, der sie aus dem Orchester hervorhebt. Das ist schön, erbaulich, faszinierend. Und gekonnt wie alles […]

- RP Online, Armin Kaumanns, 15.04.2016

Read More

Sie ist in jedem Musikstil zu Hause, die Cellistin Sol Gabetta. Von der Alten Musik bis zur Moderne reicht das künstlerische Spektrum. Beim Gastspiel mit dem Barockensemble Il Giardino Armonico unter der Leitung von Giovanni Antonini in der Tonhalle griff die Argentinierin zu einem Streichinstrument mit Darmsaiten, wie es historisch korrekt ist. Dies spricht für […]

- Westdeutsche Zeitung, Lars Wallerang, 15.04.2016

Read More

Die argentinische Weltklasse-Cellistin Sol Gabetta glänzt nicht nur mit den magischen Klängen, die sie ihrem Instrument entlockt, sondern mit einem Charisma, das ihre Zuhörer voll Wärme gefangen nimmt. [...] Sol Gabetta war eine virtuos zupackende Solistin, das kennt man von ihr. Aber vor allem hatte sie eine große Freude an den kapriziösen Ideen des Bach-Sohnes, und […]

- NDR, Elisabeth Richter, 13.04.2016

Read More