Sol Gabetta
drives BMW

Next Concert:

Sun 17.12.2017

Press

“Besondere Freude erregte die argentinische Cellistin Sol Gabetta. Mit reich schattiertem Ton, stets sauber, nie kratzig, sondern durchwegs nobel singend, erfüllte sie den Solopart von Haydns C-Dur-Konzert, dessen Orchesterpart Elts einen Hauch zu bedächtig anlegte. Selbst die Zugabe, die sie mit ihren Symphoniker-Cellokollegen gewährte, fügte sich in die Dramaturgie des Bekannt-Unbekannten: „El cant del ocells“ („Der Gesang der Vögel“), eine malerisch-rührende Miniatur ihres großen Vorgängers, Pablo Casals.”

 

www.diepresse.com

- Die Presse, Wien, Walter Weidringer, 15.05.2015