Sol Gabetta
drives BMW

Next Concert:

Tue 27.11.2018

Press

“Ihre sprühende Lust am Musizieren, die selbst Rabiates charmant klingen  lässt, und ihre Kommunikationsgabe sind zentrale Merkmale der Darbietung. Sie führen beispielsweise zu so hervorragender Koordination zwischen Solistin und Orchester, dass die intensiv ausgesungenen Doppelgriffe der Solostimme im zweiten Satz so lyrisch sanft in die Orchesterstreicher hinübergleiten, dass man kaum hört, wann genau Gabetta sie dem Konzertmeister überreicht hat. Ihr Ton ist dabei von ideal dosierter Größe, ausgestattet mit einem in jeder Nuance kontrollierten Vibrato. Fast noch frappierender aber ist Gabettas schiere Perfektion. Wie blitzsauber intoniert ihr die Doppelgriffe und auch all die staccatierten Skalen der schnellen Sätze von der Hand gehen, muss man erleben, um es zu glauben.”

- Süddeutsche Zeitung / Andreas Pernpeintner, 14.03.2018